Link verschicken   Drucken
 

Stellungnahme zur Pflegeversicherung

01.01.2012

FDP-Gesundheitsminister Bahr hat einen ersten Vorstoß zur Reform der Pflegversicherunggemacht. Er plädiert für die Einführung einer sogenannten Kapital gedeckten Säule, sprich: diebestehende gesetzliche Versicherung soll durch eine verpflichtende private Zusatzvorsorgeergänzt werden. Vor diesem Hintergrund fragt der „Paulinus“ bei den katholischenSozialverbänden KAB, Kolping und Familienbund im Bistum nach:

 

Was halten sie von den Vorschlägen Bahrs? Wie sollte in Zukunft die Pflege organisiertwerden? Welche Rahmenbedingungen sollte die Politik setzen?

 

 

(um den gesamten Artikel sich anzuschauen, klicken Sie bitte auf Download)