Link verschicken   Drucken
 

Schutz für Mutter und Kind nicht antasten!

15.07.2016

Neuregelung des Mutterschutzes darf nicht zu Nachteilen führen

 

 

Der Familienbund der Katholken warnt anlässlich der ersten Lesung des Gesetzes zur Neuregelung des Mutterschutzes im Deutschen Bundestag davor, wichtige Schutzrechte für Schwangere und Stillende aufzuweichen.

- lesen Sie mehr in beigefügter Datei -