Link verschicken   Drucken
 

Familienbund-Präsident fordert verstärkte Präventionsarbeit für Familien und neue Ansätze in der Sexualmoral der Kirche

28.09.2018

Nach Missbrauchstudie der Katholischen Kirche:

Mit Betroffenheit und Bestürzung reagiert der Familienbund der Katholiken auf die heute offiziell vorgestellten Ergebnisse einer Studie, die erstmals den Umfang von sexuellem Missbrauch in der Kahtolischen Kirche in der Zeit von 1946 bis 2014 in Deutschland untersucht.

-  lesen Sie mehr in der beigefügten Pressemitteilung  -