Link verschicken   Drucken
 

Familienbund der Katholiken begrüßt Erhalt von Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

14.02.2019

Berlin, den 6. Februar 2019 - Reform des Paragrafen 219a

 

Den vom Bundeskabinett heute verabschiedeten Gesetzentwurf zur Neufassung des Paragrafen 219a hält der Familienbund der Katholken grundsätzlich für eine ausgewogene Kompromissformel...

 - lesen Sie mehr in der beigefügten Datei -