Link verschicken   Drucken
 

Freude beim Familienbund über Mütterrente

09.12.2013

Bundestagung beriet Auswirkungen des Koalitionsvertrages auf Familien

Der Familienbund der Katholiken hat sich auf einer Tagung mit den Auswirkungen der Ergebnisse des Koalitionsvertrages für Familien befasst und zeigt sich erfreut über die beschlossene stärkere Anerkennung der Kindererziehungszeiten in der Rentenversicherung auch für Mütter vor 1992 geborener Kinder - eine Forderung, für die man sich seit Jahren eingesetzt hatte.

In einer Gesamtbetrachtung des Koalitionsvertrages sieht der Familienbund neben Frotschritten aber auch Stillstand.

Bitte lesen Sie in der Anlage unsere aktuelle Pressemitteilung zum Thema nebst Foto und einem Bericht über die familienpolitische Fachtagung unter Beteiligung des Familienbundes im Bistum Trier.