Link verschicken   Drucken
 

"Einmalzahlung von 300 Euro wird hohen Belastungen von Eltern in der Coronakrise nicht gerecht"

16.06.2020

Berlin, 4. Juni 2020 - "Familien werden mittelfristig auch weiter in besonders hohem Maße in ihren Lebensbedingungen unter der Corona-Krise leiden", sagte Familienbund-Präsident Hoffmann. "Ein Ende des Krisenmodus in Kitas und Schulen ist ebenso wenig absehbar, wie das deutlich erschwerte Arbeiten vieler Eltern im Homeoffice."

-  lesen Sie mehr in der beigefügten Datei  -